„Betreutes Wohnen“

Die Einrichtung bietet für 5 Jugendliche die Möglichkeit des Betreuten Einzelwohnens.
Gemeinsam mit dem Jugendlichen wird ein adäquater Wohnraum gesucht, der vom Kinderheim angemietet wird; auf die Möglichkeit zur Wohnungsübernahme nach Beendigung der Hilfe wird geachtet. Zur Selbstversorgung erhalten die Jugendlichen/jungen Erwachsenen finanzielle Mittel, deren Mindesthöhe sich an den jeweils gültigen Landesregelsatz orientiert.

Ziel des Betreuten Wohnens …
… ist eine selbständige Lebens- und Haushaltsführung des Jugendlichen/jungen Erwachsenen

Zielgruppe sind …
… Jugendliche ab dem 16. Lebensjahr unter Voraussetzung der grundlegenden Fähigkeit zu einer eigenständigen Haushaltsführung und der Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit der zuständigen Fachkraft.